Sperrung der Bahnstrecke Düren-Aachen in den Sommerferien

Gestern fand im Kreishaus Düren eine Informationsveranstaltung des Fahrgastbeirat Düren bezüglich der Streckensperrung, auf der Bahnstrecke Düren-Aachen, in den Sommerferien 2015 statt. 

 

Ein Verantwortlicher der Deutschen Bahn und des Nahverkehrs Rheinland erklärte das Ersatzkonzept den interessierten Besuchern der Veranstaltung. Es wurden viele Fragen zu diesem Thema gestellt. 

Da der Bahnverkehr auf der Hauptstrecke in diesem Zeitraum unterbrochen ist verkehrt die Euregiobahn nur ab Langerwehe in Richtung Aachen. Von Düren nach Köln verkehren die Züge normal. Als Ersatz für die ausfallenden Züge wird es eine Schnellbuslinie mit Gelenkbussen geben die ohne Halt von Düren nach Aachen fahren wird. Eine weitere Buslinie wird nach Langerwehe und eine nach Weisweiler, mit Anschluss an die Regionalbahnlinie 20, fahren.

Für punktuelle Überlastungen stehen Reservebusse bereit.

Es wurde sich ausführlich über den Personaleinsatz von Reisendenlenker, Aushängen den Fahrplänen und die Maßnahmen für Moblitätseingeschränkte Reisende Informiert.

Die genauen Informationen zur Sperrung der Bahnstrecke werden in naher Zukunft, auch auf unserer Seite, bekannt gegeben.

Quelle: http://www.bahnradweg.de/389/index.html

 

24 Stunden erreichbar über unsere Alarm Telefonnummer: +49 1578 90 97 400