Zugausfälle zwischen Düren und Aachen geplant

Geplanter Einsatz für die Betreuungsgruppe im Rahmen des Notdienstkonzeptes der Deutschen Bahn.

 

In den Nächten Donnerstag/Freitag, 21./22. bis Sonntag/Montag, 24./25. Februar,wird  jeweils von 19.45 – 7.00 Uhr ein Schienenersatzverkehr zwischen  Aachen Hbf <> Düren (betrifft RE 1 und RE 9) eingerichtet.

Der Medical Service Düren e.V. wird im Rahmen des Notdienstkonzeptes mit DB Regio, Personal vor Ort haben um den Ersatzverkehr zu Koordinieren, und ggf Reisenden, wie Blinden und Rollstuhlfahrern, die weiterfahrt zu ermöglichen.

Hierzu stehen Rollstuhlgeeignete Fahrzeuge bereit. 

24 Stunden erreichbar über unsere Alarm Telefonnummer: +49 1578 8080845