Störungen im Bahnbetrieb nach Unwettern

Auch jetzt, nach dem Unwetter über NRW und den Kreis Düren ist der Bahnverkehr weiterhin gestört oder eingeschränkt.

Auf der Seite der Deutschen Bahn http://www.bahn.de/blitz/view/nrw/uebersicht.shtml findet man folgende Informationen die wir Ihnen auch hier stets aktuell zur Verfügung stellen.

 

Unwetterschäden in NRW Betriebslage

Unwetter NRW

Aufgrund des schweren Unwetters vom 9. Juni 2014 kommt es im S-Bahn-, Regional- und Fernverkehr der Deutschen Bahn in NRW weiterhin zu erheblichen Beeinträchtigungen. Auf vielen Strecken werden die Räumarbeiten noch einige Tage andauern. Besonders betroffen sind die Linien im Düsseldorfer Raum und im gesamten Ruhrgebiet.

 

Weiterlesen: Störungen im Bahnbetrieb nach Unwettern

Achtung: Tödliche Hitze für Kinder im Auto

Tödliche Hitze für Kinder im Auto

Ab 46 Grad in geschlossenen Räumen kann es kritisch werden, so die Ärzte. Die angesagte Hitze der kommenden tage kann schnell dazu führen das Temperaturen rasch ansteigen in Ihrem Fahrzeug.Wenn Ihr Kind friedlich im Kindersitz schläft, kommt man schnell einmal in die Versuchung für einen "flotten" Einkauf das Kind im Fahrzeug zu lassen. Doch das kann fatale folgen haben!

Weiterlesen: Achtung: Tödliche Hitze für Kinder im Auto

14.-22.04.2014 Auswirkungen auf den Dürener Bahnverkehr

Bereitschaftsdienst des Medical Service Düren e.V. für die Notdienstreisendenbetreuung

In der Zeit vom 14.-22.04.2014 findet kein Zugverkehr zwischen Düren und Merzenich bzw. zwischen Düren und Horrem statt.Grund hierfür ist der Abriss der Bahnbrücke auf der Schöllerstraße.
In dieser Zeit Verkehrt ab dem Bahnhof Düren ein Schienenersatzverkehr von der Lagerstraße aus. (Ausgang Radstation) An allen Tagen ist seitens der DB Personal zur Reisendenlenkung am Bahnhof Düren eingesetzt.
 

Weiterlesen: 14.-22.04.2014 Auswirkungen auf den Dürener Bahnverkehr

24 Stunden erreichbar über unsere Alarm Telefonnummer: +49 1578 90 97 400