ENR 2018-0043

Einsatznummer: 2018 / 0043

Datum: 09.06 - 10.06.2018

Einsatzanlass:  Vermisstensuche

Einsatz Örtlichkeit: Düren - Aachen

Einsatzkräfte: 2: 2:8

 

Einsatzreicher Samstag für die Helfer des Medical Service

Am gestrigen Samstag gab es eine, noch nicht dagewesene, Häufung von Einsätzen.

Bereits in der Nacht zum Samstag wurden wir zu einer Vermissten 13 jährigen in Birkesdorf alarmiert. Bis 5.00 Uhr waren die Kollegen hier im Einsatz. Ab 09.00 Uhr wurde der Einsatz dann fortgesetzt. 
Die Spur führte im Verlauf in eine Feldgemarkung in die Ortslage Niederzier. Gemeinsam mit der Polizei durchsuchten wir das Gelände. Zur Unterstützung wurden durch uns Mantrailerhunde angefordert.

Mangels Kooperationsbereitschaft der Familie , welche keinen Geruchsträger zur Verfügung stellten, brachen wir an dieser Stelle mit den Hunden ab. Die Polizei kümmerte sich um alles weiter. Die Vermisste wurde im tagesverlauf aufgefunden.

Noch während dieser Suche erreichte uns eine Anfrage aus Würselen durch die Polizei. Hier wurden wir erstmal, aufgrund des Paraleleinsatzes in Bereitschaft versetzt.

Ein weiterer Einsatz jedoch der unser eingreifen Zeitnah erforderlich machte erreichte uns dann auch noch. 
Direkt im Anschluss an die Einsatzstelle Niederzier fuhren wir gemeinsam mit den Mantrailerhunden nach Weisweiler. 
Hier war ein 15 jähriger seit zwei Tagen abgängig. 
Mehrer Anlaufstellen wurden kontrolliert. 
Anschließend kam der Hinweis das sich der gesuchte auf einem Festival in Weisweiler aufhalten sollte. Dieses wurde ebenfalls abgesucht. Die Hunde fanden eine Spur die jedoch wieder vom Gelände runter führte. 
Nach längern Suchmaßnahmen dann der Hinweis, der vermisste ist vom Festival aus nach Düren - Birkesdorf gefahren.

Die Mantrailerhunde konnten darauf den Einsatz abbrechen und unser Team machte sich auf dem weg nach Birkesdorf.

Der Vermisste konnte dann hier im Rahmen der Suche auf dem hisigen Schützenfest angetroffen und der Polizei übergeben werden.

Ein sehr erfolgreicher Tag, mit einem super Erfolg ging dann nach 20 Einsatzstunden zu ende.

24 Stunden erreichbar über unsere Alarm Telefonnummer: +49 1578 90 97 400